Medienecho


«Auch Lachen gehört zur Trauer»

Tod in der Familie. Stirbt ein Familienmitglied, ist das für Kinder eine schwierige Situation. Hilfe bieten die Fachpersonen des Vereins familientrauerbegleitung. Eine von ihnen ist Annyett König.

Berner Zeitung 10/2018

Sterben geliebte Menschen, brauchen die Kinder Trauerhilfe

Kinder brauchen nach einem Todesfall Zeit für den Abschied. Denn ihre Art zu trauern ist anders als bei Erwachsenen– langfristiger und in Schüben. Helfen können dabei ausgebildete Trauerbegleiterinnen.

St. Galler Tagblatt / Luzerner Zeitung 10/2018

"Verein unterstützt Familien beim Trauern um Angehörige, denn Kinder Trauern anders"

Der Verein stellt sich bei einem Mediengespräch vor. Er will mit seinem Engagement das Trauern wieder mehr in die Öffentlichkeit rücken.

Zofinger Tagblatt 10/2018

Kinder trauern anders als Erwachsene

Radiointerview mit Eliane Bieri, Präsidentin
und Barbara Lehner, Beisitzerin und Ausbildnerin für Trauerbegleitung.

SRF 1 Regionaljournal Zentralschweiz 10/2018

Neuer Verein macht den Tod auch für Kinder begreifbar

Gespräch mit Eliane Bieri, Präsidentin des Vereins familientrauerbegleitung.ch
Luzerner Zeitung 10/2017

„Beim Trauern gibt es keine Patentrezepte“

Interview mit den beiden Trauerbegleiterinnen Antoinette Brem und Barbara Lehner von Lebensgrund GmbH - Begleitung in Übergängen
Luzerner Zeitung 10/2016


Weiterempfehlen

Kontakt:

familientrauerbegleitung - Schlossstrasse 24 - 6005 Luzern

welcome(at)familientrauerbegleitung.ch

Spendenkonto:

Raffeisenbank Jungfrau Genossenschaft; IBAN CH12 8084 2000 0066 8779 3


Der Verein familientrauerbegleitung wird unterstützt von:
Rahel Meyer Grafik +Illustration
TS-Management GmbH

Impressum