Begleiter/In werden

Wenn Sie das Anforderungsprofil erfüllen und bei familientrauerbegleitung.ch als Fachperson mitarbeiten möchten, melden Sie sich mit einem Motivationsschreiben an. Diesem ist eine Auflistung all dessen beizufügen, was an Ausbildungen / Weiterbildungen im Bereich Trauerbegleitung schon gemacht wurde, und welche praktischen Erfahrungen schon da sind. Nach Erhalt Ihres Anmeldeschreibens werden zwei Vertreterinnen des Vorstands mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Sie zu einem persönlichen Gespräch einladen .

Als Fachperson verpflichten Sie sich zum Besuch von regelmässiger Weiterbildung und Supervision. Sie anerkennen die ethischen Richtlinien des Vereins.


Weiterempfehlen

Kontakt:

familientrauerbegleitung - Schlossstrasse 24 - 6005 Luzern

welcome(at)familientrauerbegleitung.ch

Spendenkonto:

Raffeisenbank Jungfrau Genossenschaft; IBAN CH12 8084 2000 0066 8779 3


Der Verein familientrauerbegleitung wird unterstützt von:
Rahel Meyer Grafik +Illustration
TS-Management GmbH

Impressum